Los Angeles (dpa) - Der britische Regisseur Roland Joffe («The Killing Fields - Schreiendes Land») holt für sein nächstes Projekt die Bollywood-Darstellerin Bipasha Basu («Bachna Ae Haseeno - Liebe auf Umwegen») vor die Kamera.

«Variety» zufolge wird Basu an der Seite von Josh Hartnett in dem Kostümstreifen «Singularity» die Rolle einer schönen Kriegerin übernehmen. Hartnett spielt einen Meeresbiologen, der nach einem Unfall ins Koma fällt. In seinen Träumen findet er sich in Indien im Jahr 1778 als britischer Kolonialoffizier wieder, der sich in die Kriegerin Tulaja verliebt.

Die Dreharbeiten sollen in diesem Monat im australischen Brisbane beginnen. Mit dabei ist auch das russische Bond-Girl Olga Kurylenko.