Washington (dpa) - Die Wähler haben US-Präsident Barack Obama abgestraft. Seine Demokraten verloren im Abgeordnetenhaus die Mehrheit. Die Republikaner nahmen ihnen im Repräsentantenhaus nach CNN-Prognosen mindestens 60 Sitze ab. Knapp behaupten konnten die Demokraten dagegen ihre Mehrheit im Senat. Präsident Obama bot der Opposition in Washington die Zusammenarbeit an. Die Republikaner können mit ihrer Mehrheit im Abgeordnetenhaus künftig alle Gesetzesinitiativen der Obama-Regierung torpedieren.