Offenbach (dpa) - Am Dienstag kommt im Westen und Südwesten neuer Schneefall auf, später ist örtlich gefrierender Regen möglich. Die Neuschneemengen liegen bis zum Abend des Dienstags um 5 Zentimeter, in Staulagen des Schwarzwaldes fallen bis 10 Zentimeter, so der Deutsche Wetterdienst in Offenbach.

Verbreitet gibt es Glätte durch Schnee und Eis. Die Höchstwerte liegen zwischen -7 Grad im Nordosten und +2 Grad im Westen. Es weht ein schwacher Wind aus östlicher Richtung.

In der Nacht zu Mittwoch gibt es verbreitet Schnee und Schneeregen. Dabei wird es glatt. Im Norden und Osten ist der Himmel meist klar. Die Temperatur geht auf Werte zwischen -1 Grad im Westen und bis -20 Grad im Osten zurück.