Berlin (dpa) - Die Verbraucher müssen sich nach Einschätzung der Bauern auf teurere Lebensmittel einstellen. Bauernpräsident Gerd Sonnleitner rechnet noch in diesem Jahr mit höheren Preisen, wie er zum Start des Deutschen Bauerntages in Berlin sagte. Er gehe aber nur von einer moderaten Steigerung aus. Milch, Butter, Obst und Gemüse waren in den vergangenen Wochen bereits teurer geworden.