Hannover (dpa) - Das «kleine Finale» bei der Fußball-WM hat der ARD und ihrem Experten Günter Netzer zum Abschied eine große Quote beschert. 23,62 Millionen Zuschauer sahen am Samstagabend den 3:2-Sieg von Deutschland gegen Uruguay im Spiel um Platz drei. Der Marktanteil betrug 77,3 Prozent.

Die Übertragung rangiert damit auf Platz sechs in der TV-WM-Hitliste aus Südafrika. Alle sieben Spiele der DFB-Elf übertrafen die Marke von 20 Millionen Zuschauern. Der Spitzenwert von 31,10 Millionen Fans beim Halbfinale gegen Spanien, der einen deutschen TV-Rekord markierte, blieb unangetastet.