Berlin (dpa) - SPD und Grüne sind fest entschlossen, die Pläne der Regierung für längere Laufzeiten von Atommeilern notfalls vor dem Bundesverfassungsgericht zu Fall zu bringen. Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel, der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck und Grünen-Fraktionschefin Renate Künast warnten massiv davor, in dieser Frage den - demnächst von der Opposition dominierten - Bundesrat zu umgehen. Schwarz-Gelb kann die Laufzeiten nach einem Gutachten von Ex- Verfassungsgerichtspräsident Hans-Jürgen Papier für Umweltminister Röttgen nicht ohne Länder-Zustimmung verlängern.