Leichtathletik-EM in Barcelona mit Show eröffnet

Barcelona (dpa) - Mit einer farbenprächtigen Abendshow im Herzen Barcelonas sind am Montagabend die 20. Leichtathletik- Europameisterschaften eröffnet worden. Künstler und Sportler waren die Hauptdarsteller auf der Prachtstraße Avenida Maria Cristina und dem zentralen Plaza de Espana. An den Titelkämpfen nehmen von Dienstag bis Sonntag 1370 Sportler aus allen 50 Mitgliedsländern des Europäischen Verbandes teil. Die erste Entscheidung fällt an diesem Dienstag um 8.05 Uhr mit dem Geher-Wettbewerb über 20 Kilometer.

Brasilien-Coach Menezes: «Träume wahr machen»

Rio de Janeiro (dpa) - Mano Menezes will den brasilianischen Fußball zu früherem Glanz zurückführen und «Träume wahr machen». Er werde eine Mannschaft formen, die «in der Lage ist, im Stadion alle unsere Ansprüche, unsere Träume und Wünsche in Sachen Fußball» zu erfüllen, sagte der 48-Jährige am Montag in Rio de Janeiro bei der offiziellen Einführung in sein neues Amt als Nationalcoach. Menezes soll Brasilien bei der Heim-WM 2014 zum sechsten Titel führen.

Medien: Maradona erzielt keine Einigung

Buenos Aires (dpa) - Diego Maradona hat bei einem Treffen mit Verbandschef Julio Grondona Medienberichten zufolge am Montag keine Einigung über die Fortsetzung seines Engagements als argentinischer Nationalcoach erzielt. Das berichtete der TV-Sender America 24. Ob dies bedeute, dass Maradona sein Amt als Nationaltrainer niederlegt, war offen. Weder Maradona noch Grondona gaben Erklärungen ab.

Siege für Köln, Hannover und Mainz