Los Angeles (dpa) - Tennis-Profi Rainer Schüttler ist beim ATP-Hartplatz-Turnier von Los Angeles im Schnelldurchgang in die zweite Runde eingezogen. Der 34-Jährige aus Korbach besiegte in seinem Auftaktmatch den an Nummer sieben gesetzten Argentinier Horacio Zeballos mit 6:3, 3:0.

Dabei musste der Weltranglisten-51. aus Buenos Aires nach 48 Minuten wegen einer Verletzung an der linken Schulter aufgeben. Neben Schüttler spielt auch Benjamin Becker beim mit 700 000 Dollar dotierten Hartplatz-Event. Der Mettlacher steht in seiner Erstrunden-Partie dem US-Amerikaner Mardy Fish gegenüber.