Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hat die Kritik der SPD an der Rente mit 67 zurückgewiesen. Die SPD will die Rente mit 67 solange aussetzen, bis mehr ältere Menschen auf dem Arbeitsmarkt Beschäftigung finden. Von der Leyen hält diese Argumentation für falsch. Es stimme nicht, dass es eine anhaltend schlechte Situation für Ältere auf dem Arbeitsmarkt gebe. Das sagte die Ministerin der «Rheinischen Post». In den letzten fünf Jahren sei der Anteil älterer Arbeitnehmer um 12 Prozentpunkte gestiegen.