Westerweyhe (dpa) - Mindestens sechs Fahrgäste und der Zugführer sind beim Zusammenstoß ihrer Regionalbahn mit einem Lastwagen in Niedersachsen verletzt worden. Der Zug mit rund 50 Fahrgästen prallte am Morgen an einem Bahnübergang bei Uelzen auf den Laster, berichteten Polizei und Deutsche Bahn. Der vordere der beiden Triebwagen entgleiste daraufhin. Die Strecke Uelzen-Soltau wurde gesperrt. Der Bahnübergang war mit Halbschranken gesichert.