Frankfurt (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat seinen positiven Trend der vergangenen Tage fortgesetzt. Der Leitindex Dax ging mit einem Plus von 0,83 Prozent auf 6.134,62 Punkte aus dem Handel und ließ damit die am Mittwoch erstmal seit mehreren Tagen wieder übersprungene Marke von 6.000 Punkten weit hinter sich.

Auf Wochensicht verbuchte der Leitindex einen kräftigen Aufschlag von rund drei Prozent. Der MDax legte zum Wochenausklang um 0,52 Prozent auf 8.507,83 Punkte zu. Der TecDax gewann 0,56 Prozent auf 766,17 Punkte.

Überraschend positive Arbeitsmarktdaten aus den USA brachten dem Dax laut Händlern am Nachmittag ordentlichen Rückenwind. Die Beschäftigung war im August deutlich schwächer als erwartet gesunken. "Das beruhigt die Märkte und lässt positive Rückschlüsse auf den privaten Konsum zu", sagte Marktanalyst Heino Ruland von Ruland Research. Weniger Erfreuliches kam von den US-Einkaufsmanagern im Dienstleistungssektor, deren Stimmung sich im August überraschend eingetrübt hatte.