Brüssel (dpa) - Im ersten Qualifikationsspiel für die Fußball-EM setzt Bundestrainer Joachim Löw in der Startelf gegen Belgien heute Abend komplett auf WM-Spieler. In der Innenverteidigung ersetzt der Münchner Holger Badstuber den verletzten WM-Stammspieler Arne Friedrich. Badstuber erhält den Vorzug gegenüber dem Hamburger Heiko Westermann, der sich in der WM-Vorbereitung den Fuß gebrochen hatte. Links verteidigt für den ebenfalls verletzt fehlenden Jérome Boateng der Hamburger Marcell Jansen. Anpfiff ist um 20.45 Uhr.