Berlin (dpa) - Andrew ist glücklich mit seiner Frau verheiratet, doch als sein alter Uni-Kumpel Ben eines Tages bei ihm auftaucht, ist es vorbei mit dem ruhigen Dasein.

Die beiden gehen auf eine Künstlerparty, und dank Alkohol und Drogen werden sie übermütig und beschließen, für das Humpfest - einem Festival von Amateur- und Kunstpornos einen eigenen Streifen zu drehen.

Am nächsten Morgen würden die beiden Freunde ihren Entschluss am liebsten vergessen, doch sie trauen sich nicht, aus der Sache auszusteigen. Also nimmt das Projekt Porno über zwei Heteros, die sich beim schwulen Sex versuchen wollen, seinen Lauf.

Die unterhaltsame Komödie von Lynn Shelton verzichtet auf kunstvolle Bilder, legt aber mit ihren mit der Handkamera gedrehten Szenen Wert auf eine authentische Stimmung. Beim Sundance-Festival wurde die Komödie mit einem Spezialpreis geehrt.

(Humpday, USA 2008, 94 Min., FSK ab 16, von Lynn Shelton, mit Mark Duplass, Joshua Leonard, Alycia Delmore)

www.fugu-films.de