Köln (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat Rücktritts-Gerüchte um Michael Ballack als Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zerstreut. Er gehe zu 100 Prozent davon aus, dass Ballack das nicht tue, sagte Löw im Kölner Quartier der DFB-Auswahl. Ballack war aus Fitnessgründen nicht für den Start in die EM-Qualifikation nominiert worden. Für das Spiel morgen gegen Aserbaidschan plant Löw mit den Spielern aus dem Auftaktspiel gegen Belgien. Nur der am Knie verletzte Marcell Jansen muss pausieren.