New York (dpa) - Bei den Vereinten Nationen steht heute der vorläufige Höhepunkt des Bemühens der Palästinenser um einen eigenen Staat bevor. Trotz einer Vetodrohung der USA will Palästinenserpräsident Abbas die Aufnahme eines Staates Palästina in die UN beantragen. UN-Generalsekretär Ban appellierte an Israel, ruhig und besonnen auf den palästinensischen Vorstoß zu regieren.