Tel Aviv (dpa) - Zunächst einmal würde eine Anerkennung im Alltag kaum etwas ändern. Israel hat aber mit Konsequenzen gedroht, etwa der Aufkündigung der Friedensverträge sowie der Annektierung jüdischer Siedlungen im Westjordanland.

Außerdem könnte Israel Zolleinnahmen, die es treuhänderisch für die Autonomiebehörde an den israelischen Seehäfen und Flughäfen einsammelt, zurückhalten. Auch die USA haben mit einer Kürzung ihrer Millionenhilfen gedroht. Damit würden jedoch die palästinensischen Ordnungskräfte, auf die auch Israel angewiesen ist, lahmgelegt. Außerdem geriete die ohnehin labile Wirtschaft in den Palästinensergebieten in Gefahr.