Las Vegas (dpa) - Fergie (36) gibt es jetzt doppelt: In der Spielerstadt Las Vegas wurde am Donnerstagabend (Ortszeit) bei Madame Tussauds eine Wachsfigur der Sängerin der Black Eyed Peas enthüllt. Ein Traum sei wahr geworden, sagte Fergie, die eigentlich Stacy Ferguson heißt, dem US-Fernsehsender Fox 5.

«Ich bin so aufgeregt», meinte die Sängerin, die mit ihrer Familie und Ehemann Josh Duhamel (38) zu der Zeremonie ins Wachsfigurenkabinett gekommen war. «Ich habe nicht einmal eine eigene Puppe und jetzt gibt es sogar eine riesige Puppe von mir. Es ist wunderbar, es ist ein Traum. Ich habe mir schon immer eine Wachsfigur gewünscht.» Laut «Las Vegas Sun» soll ihr wächsernes Ebenbild 300 000 Dollar (220 000 Euro) gekostet haben.