Singapur (SID) - Weltmeister Sebastian Vettel geht von der Pole Position aus in den Großen Preis von Singapur. Der Red-Bull-Pilot verwies am Samstag bei seiner 11. Bestzeit in diesem Jahr seinen Teamkollegen Mark Webber und McLaren-Pilot Jenson Button auf die Plätze zwei und drei. Mercedes-Pilot Nico Rosberg wurde Siebter, sein Teamkollege Michael Schumacher und Adrian Sutil folgten auf den Positionen acht und neun. Timo Glock steht auf Rang 21.