Offenbach (dpa) - Am Sonntag ist es nach teils zögerlicher Nebelauflösung vielfach sonnig oder heiter, und es bleibt trocken. Nur am Alpenrand und im Südschwarzwald können sich nachmittags und zum Abend einige Quellwolken bilden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt.

Örtlich kann es dort einen Schauer geben, ganz vereinzelt ist auch ein Gewitter möglich. Mit Höchstwerten zwischen 20 Grad im Nordosten und 26 Grad im Südwesten wird es angenehm warm. Der Wind weht schwach aus zumeist südlichen Richtungen. In der Nacht zum Montag ist es zunächst meist klar. Später bilden sich gebietsweise Nebelfelder. Gegen Morgen ziehen im Nordwesten Wolken auf. Es kühlt auf 13 bis 7 Grad ab.