Hamburg (dpa) - Der Niederländer Huub Stevens wird nach Informationen von «bild.de» nicht Trainer des Hamburger SV. Der 57-Jährige habe den Hanseaten bei einem Treffen gestern mitgeteilt, dass er auch mit Schalke 04 verhandele, hieß es. Daraufhin habe der HSV die Verhandlungen gestoppt. Stevens galt bislang als aussichtsreichster Kandidat für die Nachfolge des entlassenen Michael Oenning. Laut «bild.de» traf sich Schalke-Manager Horst Heldt heute mit Stevens.