New York (SID) - Ohne den verletzten Sebastian Vollmer haben die New England Patriots am dritten Spieltag der amerikanischen Football-Profiliga NFL die erste Niederlage kassiert. Gegen die Buffalo Bills verlor der dreimalige Super-Bowl-Champion trotz einer 21:0-Führung noch mit 31:34 (21:10). Die Bills bleiben damit ungeschlagen und führen die AFC-East-Divison an. Die Patriots liegen auf dem dritten Rang.

Offensive Tackle Vollmer stand wegen Rückenproblemen nicht im Kader. Aus demselben Grund hatte er bereits das Auftakspiel bei den Miami Dolphins (38:24) verpasst.