New York (dpa) - Nur drei Tage nach dem Antrag auf UN-Mitgliedschaft berät heute der Weltsicherheitsrat über die Aufnahme eines Palästinenserstaates. Eine Entscheidung wird allerdings vorerst nicht erwartet. Zuerst wollen die Diplomaten einer neuen Friedensinitiative eine Chance geben.

Diese sieht vor, dass sich Israel und die Palästinenser bis Ende kommenden Jahres auf einen Friedensvertrag einigen. Ebenfalls am Montag wird Außenminister Guido Westerwelle während der diesjährigen Generaldebatte der UN-Vollversammlung sprechen.

UN-Charta

UN-Mitgliederentwicklung

Überblick über die Vollversammlung

Aufsatz zu den Chancen der Palästinenser