Krefeld (dpa) - Im Prozess um die Ermordung des zehnjährigen Mirco aus Grefrath wollen heute Staatsanwaltschaft und Verteidigung ihre Plädoyers halten. Der psychiatrische Gutachter hatte den Angeklagten Olaf H. als voll schuldfähig eingestuft. Der Manager sei hochintelligent und vermutlich ein sadistisch-perverser Täter. Das Urteil am Landgericht Krefeld soll am Donnerstag fallen. Mirco war vor etwa einem Jahr auf dem Nachhauseweg am Niederrhein entführt und ermordet worden. Olaf H. hatte die Tat fünf Monate später gestanden und die Ermittler zur Leiche geführt.