Kreiensen (dpa) - Ein voll besetzter ICE ist auf der Strecke zwischen Hannover und Würzburg am Eingang eines Tunnels stecken geblieben. Die 600 Fahrgäste mussten über Notbrücken in andere Züge umsteigen. Eine technische Störung soll die Ursache für die Panne gewesen sein. Der ICE musste abgeschleppt werden.