Dortmund (SID) - Neven Subotic vom deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund ist einem Wechsel in eine andere europäische Topliga nicht abgeneigt. "Mein Traum ist es noch immer, in England zu spielen. Ich will mich da messen", sagte der serbische Nationalspieler in einem Interview mit dem Fernsehsender Sky.

Der 22-jährige Subotic tritt am Dienstag mit Dortmund (20.45 Uhr/Sky) am ersten Spieltag der Champions League gegen den FC Arsenal an, dem neuen Klub des deutschen Nationalspielers Per Mertesacker. "Für uns alle wird dies eine Messlatte werden und wir schauen, wie hoch sie diese Latte setzen. Wir werden einfach unser Bestes geben und versuchen, über diese Messlatte zu springen", sagte der Verteidiger.

Dabei dürfen die Dortmunder, die nach acht Jahren ihr Comeback in der Königsklasse geben, sich keine Nachlässigkeiten erlauben. "Die kleinsten Fehler werden ausgenutzt. Wir dürfen dem Gegner nichts anbieten und nicht spielen wie gegen die Hertha", sagte Subotic. Beim 1:2 gegen Aufsteiger Hertha BSC Berlin hatte Dortmund am vergangenen Spieltag die erste Heimniederlage seit über einem Jahr kassiert.