Köln (SID) - Handball-Bundestrainer Heine Jensen hat auf die Verletzung von Nadine Krause reagiert und Randy Bülau vom Buxtehuder SV für den Weltcup im dänischen Aarhus nachnominiert (20. bis 25. September). Die Rückraumspielerin hat bisher sieben Länderspiele bestritten.

Krause hatte am Freitag im Training eine Verltzung am Sprunggelenk erlitten. Eine MRT-Untersuchung soll weitere Aufschlüsse über die genaue Diagnose geben. "Ich hoffe, dass es nichts Schlimmeres ist", sagte Jensen mit Blick auf die Weltmeisterschaft in Brasilien (2. bis 18. Dezember).