Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama will heute offenbar ein drei Billionen Dollar schweres Sparpaket präsentieren. Mehrere Zeitungen schreiben, dass zu seinen Plänen Steuererhöhungen, Kürzungen von Sozialleistungen und Einsparungen beim Militär gehören. Das Sparprogramm soll über einen Zeitraum von zehn Jahren laufen. Das Weiße Haus will den Plan am Nachmittag unserer Zeit vorlegen. Obamas Vorschläge richten sich an einen überparteilichen Kongressausschuss, der bis Jahresende ein Sparpaket in Höhe von mindestens 1,5 Billionen ausarbeiten soll.