Mexiko-Stadt (dpa) - Im Süden Mexicos sind am Wochenende die Leichen eines Abgeordneten und seines Fahrers gefunden worden. Den beiden Männern wurde in den Kopf geschossen. Sie waren schon Anfang des Monats nach einer Feier verschwunden. Ihre Leichen waren schon stark verwest, als sie unter einer Brücke entdeckt wurden. Wer hinter der Tat stecken könnte, ist noch unklar.