Landau (dpa) - Vor dem Landgericht Landau hat der Prozess gegen den rheinland-pfälzischen CDU-Landtagsabgeordneten Michael Billen begonnen. Ihm wird Anstiftung zum Geheimnisverrat vorgeworfen. Der 55-Jährige soll sich vor zwei Jahren geheime Polizeidaten zur Nürburgring-Affäre beschafft und an die Presse weitergegeben haben. Als Quelle soll er seine Tochter benutzt haben, die Polizistin ist. Auch die 31-Jährige ist angeklagt. Sie ist wegen der Affäre suspendiert worden.