Leipzig (dpa) - Die bisherige stellvertretende MDR-Intendantin Karola Wille soll neue Chefin des Senders werden. Darauf hat sich nach dpa-Informationen der MDR-Verwaltungsrat einstimmig und in geheimer Wahl geeinigt. Wille muss aber noch vom Rundfunkrat mit Zwei-Drittel-Mehrheit gewählt werden. An dieser Hürde war der erste Kandidat, Chefredakteur Bernd Hilder von der «Leipziger Volkszeitung», Ende September gescheitert. Gründungsintendant Udo Reiter scheidet auf eigenen Wunsch Ende Oktober aus.