Shanghai (China) (SID) - Deutschlands Nummer eins Florian Mayer hat beim ATP-Masters in Shanghai im Schnelldurchgang die zweite Runde erreicht. Der Tennisprofi aus Bayreuth benötigte für seinen 6:0, 6:2-Erfolg gegen den Italiener Fabio Fognini nur 48 Minuten.

Der an Nummer 15 gesetzte Mayer trifft in der zweiten Runde der mit 3,24 Millionen Dollar (ca. 2,1 Millionen Euro) dotierten Veranstaltung entweder auf den Argentinier David Nalbandian oder Ernests Gulbis aus Lettland.

Weitere deutsche Spieler sind in Shanghai nicht am Start. US-Open-Doppelsieger Philipp Petzschner (Bayreuth) und Mischa Zverev (Hamburg) sind in der Qualifikation gescheitert.