Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Freitag nach einem freundlichen Start schnell ins Minus gerutscht. Der Leitindex verlor am Morgen 0,10 Prozent auf 5909 Punkte, der MDax gab 0,20 Prozent ab auf 8884 Punkte.

Der Technologieindex TecDax stieg um 0,05 Prozent auf 678 Punkte. Vor dem Wochenende zögen sich einige Investoren trotz der moderat positiven Vorgabe zurück, zumal am Nachmittag noch einige Konjunkturdaten aus den USA kommen, hieß es bei Börsianern.

Bankenwerte rutschten mit einem Abschlag von 3,49 Prozent bei den Papieren der Deutschen Bank und einem Minus von 4,15 Prozent bei Commerzbank-Aktien ans Dax-Ende. Die Ratingagentur Fitch droht diversen Großbanken mit der Abstufung ihrer Kreditwürdigkeit. Das Geschäftsmodell dieser Institute dürfte in Teilen sensibel auf die zunehmenden Herausforderungen reagieren, denen sich die Finanzmärkte gegenübersähen. Dabei hat Fitch den Ausblick unter anderem auch für die Deutsche Bank auf «negativ» gesenkt. Von der Abstufung Spaniens durch Standard & Poor's gingen indes keine starken Impulse aus.