Heppenheim (SID) - Sebastian Vettels Heimatstadt Heppenheim bereitet sich intensiv auf den Empfang des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters vor, auch wenn es überhaupt noch kein Datum für die große Titelsause gibt. Erst für den kommenden Sonntag, an dem Vettel beim Großen Preis von Südkorea in Yeongam (8.00 Uhr MESZ/RTL und Sky) antritt, erwarten die Organisatoren in Heppenheim eine neue Information, wann der schnellste Sohn der Stadt eventuell zu Besuch kommen wird.

Gearbeitet wird hinter den Kulissen aber längt. "Wir rüsten uns bereits jetzt auf den enormen Ansturm der Fans und arbeiten schon jetzt hervorragend mit dem Team von Red Bull zusammen", sagten am Freitag Bürgermeister Rainer Burelbach und Landrat Matthias Wilkes. Im vorigen Jahr hatten den Weltmeister in "Vettelheim" rund 100.000 Fans einen begeisternden Empfang bereitet.