Rheinstetten (dpa) - Die IG Metall will Betrieben angesichts schwindender Tarifbindung mehr Spielraum für eigene Regelungen geben. Im Rahmen der Tarifverträge sollen Metallunternehmen Entscheidungen über Qualifizierung, Leiharbeitsquoten oder Arbeitszeiten treffen können. Einen entsprechenden Beschluss fasste der IG-Metall-Gewerkschaftstag in Rheinstetten bei Karlsruhe. Ziel ist es, der wachsenden Tarifflucht vorzubeugen.