Frankfurt/Main (SID) - Star-Rapper Bushido ist beim WM-Kampf von Susi Kentikian am Freitag in Frankfurt/Oder Ehrengast am Ring. Geplant ist, dass der Musiker Kentikians Gürtel der Verbände WBA, WBO und WIBF in den Ring trägt. "Ich freue mich, dass mir Bushido und seine engsten Freunde die Daumen drücken werden", sagte Kentikian.

Die 24 Jahre alte "Killer Queen" verteidigt ihre Titel bei der Veranstaltung des Boxstalls SES in der Grenzstadt (20.00 Uhr/live bei Sport1) gegen Teeraporn Pannimit (Thailand). Die erst 19-jährige Asiatin gilt ebenfalls als offensive und dynamische Fighterin und gab sich im Vorfeld sehr siegessicher. "Der Kampf ist die Gelegenheit, mich zur Heldin zu machen. Ich warte schon eine Weile auf eine so große Chance. Jetzt ist meine Zeit für den internationalen Aufstieg gekommen", sagte Pannimit.

Ebenfalls am Freitag in Frankfurt/Oder wird Christina Hammer in den Ring steigen. Die 21 Jahre alte Mittelgewichtlerin geht voller Optimismus in ihren Kampf. "Ich bin froh, dass es trotz des harten Sparrings und der langen Vorbereitungsphase keine Verletzungen oder andere Probleme gegeben hat. Jetzt sind alle in Topform und technisch-taktisch vorbereitet. Christina brennt auf ihren Kampf", sagte Dzemski.