Frankfurt/Main (SID) - Mit vier Bundesliga-Legionärinnen treffen Vize-Weltmeister USA und der WM-Dritte Schweden am kommenden Samstag in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona in einem Frauenfußball-Länderspiel aufeinander. Antonia Göransson (Turbine Potsdam), Jessica Landström und Sara Thunebro (beide 1. FFC Frankfurt) wurden in den Kader der Skanidavierinnen berufen. Für das US-Team könnte die Frankfurterin Alexandra Krieger auflaufen.

US-Torfrau Hope Solo wurde für die Partie nicht nominiert, sie hat einen anderen Auftritt. Die 30-Jährige steht beim US-Pendant der Fernseh-Show "Let's Dance" im Halbfinale.