Landau (dpa) - Ein 17-Jähriger ist in Ranschbach in der Pfalz vor den Augen seines Großvaters von einem Einbrecher erstochen worden. Als der Opa am frühen Morgen seinem Enkel helfen wollte, wurde er schwer verletzt. Die Täter sind geflüchtet, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Gefahndet wird nach zwei Männern im Alter zwischen 18 und 20 Jahren. Sie seien dunkel gekleidet und maskiert gewesen.