Frankfurt/Main (dpa) - Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland hält ein Verbot der rechtsextremen NPD für unabdingbar. Die NPD zu verbieten sei nicht einfach, aber das sei eine Herausforderung, die die deutsche Politik annehmen müsse, sagte Dieter Graumann der dpa. Angesichts der vermutlich von Neonazis begangenen Mordserie an türkischen und griechischen Kleinunternehmern sowie einer Polizistin hatten Bundesanwaltschaft und Regierung am Wochenende von einem Rechtsterrorismus in Deutschland gesprochen.