Göttingen (SID) - Die BG Göttingen hat auch am zehnten Spieltag der Basketball-Bundesliga ihre schwarze Serie nicht beenden können. Mit der klaren 70:95 (37:46)-Niederlage gegen die EWE Baskets Oldenburg musste das Tabellenschlusslicht die achte Niederlage in Folge hinnehmen und behält mit 2:18 Punkten die rote Laterne. Oldenburg (10:8) festigte seinen Platz im Tabellenmittelfeld.

Dabei konnten die Gastgeber, die ihren besten Werfer in Sean Evans (17 Punkte) hatten, bis kurz vor der Halbzeit noch mit den Oldenburgern mithalten. Danach zogen die von einem überragenden Rickey Paulding (30 Punkte) angeführten Gäste kontinuierlich davon.