Washington (dpa) - Die US-Raumfahrtagentur Nasa hat eine neue Marssonde auf den Weg geschickt. Das sogenannte Mars Science Laboratory ist die größte und technisch raffinierteste Sonde, die bisher für die Landung auf einem Planeten entwickelt wurde. Kernstück ist der etwa autogroße Marsrover «Curiosity», zu deutsch «Neugier». Er soll im August 2012 auf dem Marsboden ausgesetzt werden und dort knapp zwei Jahre nach Spuren von organischen Materialien suchen, den Grundzutaten für Leben.