Frankfurt/Main (dpa) - Jeder kennt die Situation: Oma, Tante oder gar der eigene Partner übergeben freudestrahlend ein liebevoll verpacktes Geschenk. Doch der Beschenkte ist mit dem Inhalt alles andere als glücklich. Zwei von fünf Deutschen machen es sich in so einem Fall einfach: Sie verschenken ungeliebte Geschenke einfach weiter. Das haben Konsumforscher der Nürnberger GfK herausgefunden. Weniger als jeder Fünfte ist so ehrlich und sagt, dass er das Geschenk lieber umtauschen würde.