London (SID) - Der ehemalige Fußball-Profi Ronnie Wallwork ist wegen illegalen Handels mit Autoteilen zu einer 15-monatigen Haftstrafe verurteilt worden. Der Engländer, der in seiner Karriere für Rekordmeister Manchester United und West Bromwich Albion gespielt hatte, wurde von der englischen Polizei auf frischer Tat ertappt, als er einen gestohlenen Mazda auf einen Schrottplatz gefahren hatte.

Zuvor hatte der 34-Jährige, der in der Saison 2001/2002 mit United die Meisterschaft holte, mehrere Einzelteile auf der Internet-Auktionsplattform Ebay verkauft.

Wallwork wurde 2002 nach insgesamt neun Jahren und 28 Einsätzen von den "Red Devils" zu West Brom transferiert. Zwischenzeitlich sorgte Wallwork während einer Ausleihe zum belgische Klub Royal Antwerpen für Schlagzeilen, als er einen Schiedsrichter tätlich angriff und dafür in Belgien für drei Jahre gesperrt wurde.