Bonn (dpa) - Die internationale Gemeinschaft hat Afghanistan Hilfe bis 2024 zugesichert. Zahlen zur finanziellen Unterstützung sind aber noch unklar. Die Regierung in Kabul verpflichtet sich zu demokratischen Reformen und dazu, Korruption zu bekämpfen. In 13 Jahren soll Afghanistan ein voll funktionsfähiger Staat sein. Das sind die Kernaussagen der Abschlusserklärung der Afghanistan-Konferenz in Bonn. Konkrete Zusagen zur finanziellen Unterstützung sollen auf einer Geberkonferenz im nächsten Jahr in Tokio gemacht werden.