Hochfilzen (Österreich) (SID) - Der für das dritte Dezember-Wochenende geplante Biathlon-Weltcup im französischen Annecy ist dem Schneemangel zum Opfer gefallen. Der Weltverband IBU verlegte am Montag die Rennen nach Hochfilzen (Österreich), wo bereits am kommenden Wochenende ein Weltcup ausgetragen wird. Vom 15. bis 18. Dezember werden dort ein Sprint- und ein Verfolgungsrennen sowie die erste Mixed-Staffel der Saison durchgeführt.

Für die Franzosen wäre es die Weltcup-Premiere gewesen. "Natürlich sind wir enttäuscht. Aber wir bereuen es nicht, denn wir haben solche Szenarien durchgespielt. Jetzt konzentrieren wir uns auf den Weltcup 2013", sagte Yannick Aujouannet, Direktor des Organisationskomitees.