Glasgow (SID) - Schottlands Fußball-Rekordmeister Glasgow Rangers hat vier Tage vor dem 397. Old Firm beim Erzrivalen und Verfolger Celtic Glasgow durch einen überraschenden Patzer an Vorsprung eingebüßt. Der Tabellenführer stolperte an Heiligabend beim FC St. Mirren mit 1:2 (1:2). Zudem verloren die "Gers" bei der zweiten Saisonniederlage Mittelfeldspieler Lee McCulloch, der bereits in der 24. Minute Rot sah, sowie drei Minuten vor Spielende auch noch Innenverteidiger Dorin Goian mit Gelb-Rot.

Celtic verkürzte derweil den Rückstand auf den 54-maligen Meister vor dem Derby am Mittwoch durch einen 2:1-Heimsieg beim FC Kilmarnock auf einen Punkt. Mann des Spiels war Doppeltorschütze Georgios Samaras (45. und 53.).