Herford (dpa) - Ein Mehrfamilienhaus im westfälischen Rödinghausen ist in der Nacht durch eine Explosion in Schutt und Asche gelegt worden. Spürhunde suchen nach möglichen Opfern. In dem Haus wohnten 16 Personen, die aber alle im Weihnachtsurlaub sein sollen. Die Ursache des Unglücks ist noch unklar.