Brüssel (dpa) - Eigentlich sollte sich der EU-Gipfel um das Wachstum drehen. Doch nun bestimmen Griechenland und der Streit um den Sparpakt das Treffen. Am Thema Sparkommissar für Athen scheiden sich die Geister. Und Polen droht, den Sparpakt nicht zu unterzeichnen.