Frankfurt/Main (SID) - Der slowenische Fußball-Nationalspieler Miso Brecko vom Bundesligisten 1. FC Köln ist nach einer Roten Karte am Samstag gegen Schalke 04 (1:4) vom DFB-Sportgericht für zwei Spiele gesperrt worden. Der Spieler und der Klub haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. Brecko war in der 78. Minute vom Platz gestellt worden.