Mailand (SID) - Alexander Merkels Verletzung ist ernster als befürchtet: Der deutsche Junioren-Nationalspieler vom italienischen Fußball-Meister AC Mailand hat sich einen Riss des Seitenbandes im rechten Knie zugezogen und wird nach Angaben seines Klubs voraussichtlich zwei Monate lang ausfallen. Der Spieler wird jedoch keiner Operation unterzogen.

Der 19-Jährige, der erst kurz zuvor vom FC Genua zu Milan zurückgekehrt war, hatte sich beim 3:1 im Pokal-Viertelfinale gegen Lazio Rom verletzt. "Es ist wirklich bedauerlich, dass Merkel ausfällt", sagte Milans Coach Massimiliano Allegri, der sich stark für Merkels Rückkehr zum lombardischen Spitzenklub eingesetzt hatte.