Für Rea Garvey war das vergangene halbe Jahr ungeheuer produktiv - und das auch ohne seine Band Reamonn. Die hat sich nämlich eine Pause verordnet, und so macht der Ire solo weiter: Im Herbst erschien sein Solo-Debütalbum «Can't Stand The Silence»; außerdem ist Garvey seit Dezember so viel auf dem Bildschirm präsent wie noch nie - als Juror der erfolgreichen Castingshow «The Voice of Germany». Und nach dieser Aufgabe geht er auf Solo-Tournee. Die «Can't Stand The Silence»-Tour startet am 29. in Flensburg. Danach gibt es im März mehr als ein Dutzend weitere Termine.

Tickets